SAB Termine

loader

Nächste Termine

3Okt
12Okt
12.10.2018 10:15 - 11:00
5d KA Deutsch
15Okt
15.10.2018 - 27.10.2018
Herbstferien
1Nov
01.11.2018
Allerheiligen
2Nov
02.11.2018 10:15 - 11:00
6c & 6e KA Deutsch

könnte man über den zweiten Platz der SAB Basketballer bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft (WK III, Jahrgang 2003-2006) titeln

- und es wäre aus Trainersicht noch untertrieben. Denn in der 4er Konkurrenz war das erste Turnierspiel das Highlight des Tages – das favorisierte Team des Steinbart-Gymnasiums (Sportschule), gespickt mit langen Jungs und erfahrenen Vereinsspielern, traf auf die umformierte Auswahl unserer Sekundarschule, in der viele Jungs am Anfang ihres Dreijahreszyklus stehen (sprich: sie können in den nächsten 3 Jahren in ihrer Altersklasse zusammenspielen). Ein Blick auf die beiden Teams reichte aus, um den deutlichen Favoriten auszumachen. Aber die Devise für die SABler war klar: komme was wolle, wir werden das Spiel nicht kampflos hergeben und uns mental nicht hängen lassen. Angeführt von den beiden erfahrensten Spielern, Noah und Oualid, hielten wir über die kompletten 20 Spielminuten den Anschluss. 11:14 hieß es noch bis in die Schlussminute, als Noahs Dreierversuch zum Ausgleich knapp sein Ziel verfehlte und der Steinbarter Aufbauspieler im Gegenzug mit einem sehenswerten Korbleger den Endstand von 16:11 zugunsten der Gymnasiasten herstellte.

Jedoch können nur die Anwesenden die Intensität und Qualität des Spiels bezeugen, welches Werbung für unseren Sport an Schulen betrieb. Besonders erfreulich waren der Zusammenhalt, die Disziplin und das Zusammenspiel unseres Teams, in dem jeder Einzelne seinen Beitrag leistete. Ein ganz dickes Kompliment dafür !!!

Direkt im Anschluss trafen wir auf die Sekundarschule aus Rheinhausen und hier lernte unser Team, dass man sich Siege erst einmal redlich verdienen muss, bevor man die Punkte verbuchen kann. Denn gegen die jungen Gegner taten sich unsere 6er und 7er erstaunlich schwer bis zur Halbzeit (1:6). Aber die Einwechslung unserer Kapitäne sorgte für neuen Schwung bei ihren jungen Mitspielern und das Spiel wurde schnell entschieden – 22:3!

Im letzten Spiel wartete das gastgebende Elly Heuss Knapp Gymnasium, welches scheinbar auch im Umbruch steckt. Trotz einer deutlichen Führung zur Halbzeit, ließen sich die Elly Baskets nicht entmutigen und kämpften sich an ein 11:15 heran. Ab diesem Punkt übernahm die SAB wieder die Kontrolle über das Spiel und siegte letztlich ungefährdet mit 26:11.

Für die SAB endet mit dem 2. Platz das Turnierjahr bereits auf Stadtebene, aber mit dem Auftritt kann man sehr zufrieden sein. In den kommenden Trainingseinheiten wird weiter geschliffen und verfeinert, so dass wir dem nächsten Auftritt der SAB aufgeregt entgegenfiebern könen.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Eltern, die das Team begleiteten und sowohl Hardware (Automobile) wie Software (moralische Unterstützung) stellten : )

Ebenfalls ein Dank an die Organisation des Turniers (Hr. Nelles), das gastgebende Elly Heuss Knapp Gymnasium mit Trainerin Fr. Schielke, die beiden Trainerkollegen Hr. Friske und Hr. Debski, die an ihren Schulen unseren Sport voranbringen und natürlich an alle beteiligte Teams, die in einem äußerst fairen Wettkampf den Stadtmeister 2017/2018 in der WK III ermittelten – das Steinbart Gymansium!

SAB-Team: 4 Luca Gebhard, 5 Oualid Ahmari, 6 Philipp Meeßen, 7 Anthony Ingerfeld, 8 Burak Üvanli, 9 Leon Bischoff, 10 Florian Czisch, 11 Dennis Wisner, 12 Serhat Sayik, 13 Noah Boebers (Captain).

2017_11_30_...
2017_11_30_basketball 2017_11_30_basketball

Ergebnisse:

SAB – Steinbart Gymnasium                           11 : 16

SAB – Sekundarschule Rheinhausen                22 : 3

EHK – Steinbart                                               5 :  34

Sekundarschule Rheinhausen – Steinbart           2 : 20

SAB  -    EHK                                                 26 : 11

Sekundarschule Rheinhausen – EHK                12 : 17

Tabelle:

  1. Steinbart Gymnasium 3 – 0
  2. SAB 2 – 1
  3. EHK 1 – 2
  4. Sekundarschule Rheinhausen 0 - 3